Unsere 1. Herrenmannschaft bereitet sich seit dem 9. Juni mit zwei Trainingseinheiten pro Woche auf die Saison 2020/21 vor. Unter Giebelstadts neuem Coach Valentin Okuschko und Betreuer Mario Bitzek wurde die Mannschaft nach der Corona-Pause mit abwechslungsreichen Ausdauer-, Beweglichkeits- und Kräftigungs-Einheiten auf dem Würzburger Sanderrasen und dem Giebelstädter Sportgelände am Güßgraben zunächst wieder in Form gebracht, um sich nun vermehrt auf spielerische Komponenten konzentrieren zu können. Da das Trainieren in der Giebelstädter Mehrzweckhalle inzwischen wieder erlaubt ist, können die Trainingseinheiten mittlerweile vermehrt auf Hallenboden stattfinden. Wir freuen uns, dass die Mannschaft trotz verzögertem Vorbereitungsstart beachtlich aufholen konnte und durch vereinsinternen Nachwuchs und einige Neuzugänge (Weitere Infos folgen…) gestärkt auf die kommende Saison blicken kann!

beach Kopie

spvgg instagram

Neben der offiziellen Webseite und unserer Seite auf Facebook ist die Handballabteilung nun auch auf Instagram zu finden. Schaut rein, folgt uns und lasst ein paar Likes da! Wir freuen uns über jede Unterstützung rund ums Vereinsleben und halten euch über News und Events auf und neben dem Spielfeld stets auf dem Laufenden!


Während der Corona-Zwangspause sind viele Vereine in den sozialen Medien aktiv. So auch die Handballer der SPVGG Giebelstadt – mit ihrem Video zur "Klopapier-Challenge". (…)

Die Handlung des Films ist schnell erzählt: Ein Handballer sitzt auf der Toilette und benötigt Klopapier. Auf seinen Anruf an einen Vereinskollegen hin, setzen sich alle anderen Akteure in Bewegung, um eine Rolle auf den Weg zu schicken: Das Klopapier wird durchs Fax gejagt, zum Jonglieren und als Flaschenöffner, Tennisball oder Trainingsobjekt benutzt. 4.25 Minuten verfolgt man als Zuschauer die Rolle Klopapier, die auf originelle und zum Teil akrobatische Art und Weise in der Luft gehalten wird und fühlt sich dabei gut unterhalten. (…)

Und wie geht es für die Mannschaft nach der Corona-Zwangspause weiter? "Durch die Kontaktbeschränkungen und Hygienebestimmungen ist ein typisches Handballtraining gerade nicht möglich", so Till Kreisel, Coach der ersten Herrenmannschaft. Sobald es wieder erlaubt sei, wolle man sich zu kleineren Trainingseinheiten treffen. (…)

Quelle: Main-Post am 21. Mai 2020
Vollständiger Artikel nachzulesen unter https://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/warum-die-giebelstaedter-handballer-mit-klopapier-jonglieren;art779,10445754

handball minis sponsor

DANKE an Peter Pfeufer (Deutsche Vermögensberatung), der uns neue Trikots gesponsert hat!

Am Samstag trifft unsere Herrenmannschaft um 19:30 in Frammersbach auf den TSV Partenstein Handball!
Es heißt sich ein positives Punktekonto zu erspielen und sich im oberen Mittelfeld der Tabelle festzusetzen!
Lange Auswärtsfahrt - das ist klar, nichtsdestotrotz hoffen wir auf lautstarke und zahlreiche Unterstützung!🥁😘

Also dann bis Samstag in Frammersbach

Der Aufsteiger mit 8:8 Punkten nach 8 Spielen

Ja ihr seht richtig!
Herrenmannschaft gewinnt nach spannenden 60 Minuten gegen die HSG Volkach mit 34:32!
Nachdem die SpVgg 40 Minuten einem Rückstand hinterher rannte, nahmen unsere Schönlinge #9 und #22 das Zepter in die Hand und drehten das Spiel!

Klasse Mannschaftsleistung was zur Folge hatte, dass der Sieg voll und ganz verdient ist!

... wenn der Sport zur Nebensache wird! 
An dieser Stelle eine gute und schnellstmögliche Genesung für unseren Tom! Heute nur für ihn!

Kurz zum heutigen Spiel in Marktsteft, dieses Mal gegen den Meisterschaftsanwärter vom SV Michelfeld. Nach einem tollen Auftritt und engagierter Leistung vor allem in Halbzeit eins verlieren wir das Spiel 32:27. In den kommenden Wochen gilt es das Punktekonto weiter zu füllen und die durchaus positive Leistung auch in zählbares umzumünzen.

In diesem Sinne weiterhin ein geschmeidiges Wochenende! 💛🖤

Unsere Damen I haben heute in ihrem zweiten Saisonspiel auswärts beim SPVGG Giebelstadt Handball ein 17:17 erzielt und somit den ersten Punkt in der Bezirksoberliga.

Morgen spielen unsere übrigen Mädels auswärts.
Die B-Jugend spielt um 11.00 Uhr beim SV Puschendorf.
Die A-Jugend spielt um 14.00 Uhr bei der SG Kunstadt-Weidhausen.
Die Damen II spielt um 15.15 Uhr bei der HG Maintal Damen.
Die Daumen sind für unsre Mädels gedrückt .

Am Samstag um 18:15 trifft unsere Damenmannschaft auf den Aufsteiger der TSG Estenfeld Handball.

Am Freitag Abend hingegen trifft unsere Herrenmannschaft um 20:00 Uhr auf den amtierenden BOL-Meister TSV Rödelsee. Nach 3 Siegen in Serie heißt es Heimstärke demonstrieren und dem Favoriten ein Bein zu stellen.

Beide Mannschaften freuen sich auf zahlreiche Zuschauer am Freitag bzw. Samstag.

20181020 Lohr
+++ Auswärtssieg+++

Langsam wird’s unheimlich. Stark dezimiert (ja ihr seht richtig, das ist der verbliebene Rest, die ü30 Fraktion hat lieber den letzten sonnigen Oktober Samstag genossen 😛) schlagen wir den bislang ungeschlagenen Spitzenreiter in eigener Halle nach harten Kampf mit 28:30!!!