Nach der deutlichen Niederlage vom letzten Sonntag gegen die TG Höchberg hat unsere Mannschaft die passende Antwort gegen starke Randersackerer gefunden.

Es war spannendes und kampfbetontes Spiel bei dem wir immer versucht haben das Tempo hoch zu halten. In der 42.ten Minute schaffte es Randersacker erstmals sich einen 3 Tore Vorsprung herauszuspielen. Wir haben uns aber nicht aus der Ruhe bringen lassen und unser Spiel durchgezogen. Randersacker ging in der entscheidenden Phase die Luft aus. Das haben wir mit einem 5:0 Lauf ausgenutzt und somit einen verdienten Sieg heim gefahren

Kader:
Carsten Roller, Noah Schwab Jonathan Pabst, Manuel Michel, Felix Neugebauer, Michael Schnapp, Andre Schemm
Laurin Bitzek, Jochen Beisheim, Max Beisheim, Tobias Kemmer